Amida-International

Webkatalog 2.0 

Ernährung 2.0

Chronische Erkrankungen wie Diabetes, Fettleibigkeit, Herz-Kreislauferkrankungen oder Krebs sind langanhaltende und meist durch gesunde Ernährung vermeidbare Krankheiten. Diese Chronischen nicht ansteckenden Erkrankungen sind mit über 80% die häufigste Todesursachen in der westlichen Welt. In Europa ist ein erschreckend hoher Anstieg der Kalorienaufnahme bei gleichzeitig geringer Sättigung festzustellen. Weiter ist in den letzten Jahren ein extrem hoher Konsum an zuckerhaltigen nicht sättigenden Nahrungsmitteln zu beobachten. Währenddessen pflanzliche Nahrungsmittel wie Reis,Mais oder Kartoffeln durch Nahrungsmittel mit extra zugesetztem Zucker und tierische Fetten ersetzt werden. 

Im Vergleich, mit einer für die Gesundheit förderlichen Ernährung durch pflanzliche Nährstoffe und dem Konsum einer übermäßigen Fettaufnahme aus tierischen Produkten, ist es lediglich ein kleine Minderheit der Bevölkerung,welche sich ausreichend von Obst und Gemüse ernährt.Es ist davon auszugehen,dass die Weltweite durchschnittliche Kalorienzufuhr aus tierischen Eiweißen auch in den Entwicklungsländern, in Zukunft dramatisch steigen wird. Pflanzliche Nahrungsmittel wie Reis,Mais,Getreide,Knollen oder Wurzeln werden zunehmend durch Milchprodukte oder Fleisch ersetzt. Eine Ernährungsumstellung ist heute mehr denn je nötig, um der massiven Zunahme chronischer Erkrankungen entgegen wirken zu können.

Ein hoher Bewegungsmangel als auch die zunehmenden sitzenden Tätigkeiten der westlichen Bevölkerung und der damit einhergehende Bewegungsmangel, erhöhen das Risiko einer chronischen Erkrankung um ein Vielfaches. Derzeit gehen in der europäischen Union rund 600 000 Todesfälle pro Jahr auf Bewegungsmangel zurück. Allein die Kosten, welche durch Bewegungsmangel verursacht, belaufen sich derzeit auf 300 Euro pro Person und Jahr. Es bleibt festzustellen das in Europa bis zu 80% der Erwachsenen und ein drittel der Kinder übergewichtig sind. Daraus resultiert das chronische Krankheiten wie Herz-Kreislauferkrankungen oder Diabetes manifest werden. Das Risiko einer chronischen Krankheit kann durch eine gesunde Ernährungsweise aus pflanzlichen Erzeugnissen und durch Sport bzw. ausreichend Bewegung reduziert werden. 

 geprüfte Onlineshops & Webseiten finden Sie hier !